Download Datenblätter

In unseren Datenblättern finden Sie kurz und übersichtlich Informationen zu den einzelnen Korrosionsschutz-Verfahren.


Feuerverzinken

Anwendungsgebiete: Parkdecks und Parkhäuser; Fassaden; Roste; Straßenbrücken; Feuerverzinkter Betonstahl; Stahlhallen; Balkone; Zaunanlagen

Sandstrahlen

Anwendungsgebiete: Reinigung von Maschinen, Motoren, Behältern, Formen und Anlagen; Bei der Betonsanierung zum Entrosten und zum Aufrauhen und Reinigen von Betonoberflächen; Entrosten, Entlacken und Entschichten von Stahlkonstruktionen; Aufrauung von Oberflächen als Vorbereitung zum Lackieren; Dekoratives Sandstrahlen zum Beispiel zum mattieren von Glas

Aluminisieren

Anwendungsgebiete: speziell für Teile, die thermischen Belastungen ausgesetzt sind; Auspuffkrümmer; Gußbauteile

Nasslackierung

Anwendungsgebiete: Korrisionsschutz; Dekorative Zwecke; hauptsächlich in der Industrie angewandt; für unterschiedlichste Lackqualitäten und in vielen Farben möglich

Flammspritzverzinkung

Anwendungsgebiete: Karosserieteile; Oldtimer; Blechteile; Spezielle Konstruktionen; Teile, die NICHT Feuerverzinkt oder galvanisch verzinkt werden können

ISO Zertifizierung DE

Urkunde ISO-Zertifizierung der Kiesmüller Korrosionsschutz GmbH für den Geltungsbereich: Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Korrosionsschutz und Metallveredelung (Sandstrahlen, Verzinken, Industrie-Lackierungen)

ISO Zertifizierung EN

Kiesmüller Korrosionsschutz GmbH has established and applies a Quality Management System for Services regarding corrosion protection and metal refinement (sandblasting, galvanizing, industrial paintwork).

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.
Gleich anrufen: Telefon 08131/61214-0
Oder Sie schreiben uns schnell: info@kiesmueller.com